„Die Kuh mit dem Perlenohrgehänge“ von der Coesfelder Künstlerin Michèle PInkernell

Anke Zellien Coesfeld

Das Gemälde „Die Kuh mit dem Perlenohrgehänge“ stammt von der Coesfelder Künstlerin Michèle PInkernell.  Es stammt aus einem Bilderzyklus, in dem sie folgende Idee umsetzte: Die Aufnahmebedingung einer fiktiven Künstlerkolonie sah vor, den Ortsnamen Coesfeld (=Kuhfeld) umzusetzen. Mit dieser Idee malte sie rund 70 Bilder mit immer dem gleichen Motiv: Kuh auf Feld. Das hier gezeigt Gemälde ist dem holländischen Maler Jan Vermeer nachempfunden.