Tag Archives: Buch

Bestellformular

Bitte füllen Sie das folgende Bestellformular vollständig aus und überweisen Sie den Rechnungsbetrag zzgl. Versandkosten per Vorkasse auf das Konto des Instituts für Bioenergetisches Lernen. Die Kontoinformationen finden Sie nebenstehend sowie in einer separaten Bestellbestätigung an Ihre E-Mail-Adresse.

Sie erhalten das Buch „AD(H)S, LRS und die unerkannten Talente“ innerhalb von drei Werktagen nach Zahlungseingang über den Versandservice der Deutschen Post (DHL).

Viel Spaß beim Lesen und Lernen!

Anrede
Vorname
Name
Institution
Straße
PLZ
Ort
Land
Telefon
Email
Anzahl gewünschter Exemplare
Ich habe die AGB gelesen und stimme ihnen zu.
 Bitte informieren Sie mich per E-Mail über Veranstaltungen und neue Publikationen.

Kontoinformationen und Versand

Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag per Vorkasse auf das Konto des Instituts für Bioenergetisches Lernen.

Kontoinhaberin: Claudia Pinzke
IBAN: DE 19 4005 0150 0034 1388 67
Bank: Sparkasse Münsterland Ost

Wir liefern mit dem Versandservice der Deutschen Post (DHL). Ihre Lieferung erhalten Sie in der Regel innerhalb von drei Tagen nach Zahlungseingang.

Die Versandkosten enthalten Porto und Verpackung.

Deutschland: 2,50 €
Europäisches Ausland: 5,40 €

Das Buch für Hochbegabte, Schulträumer, Eltern, Studierende und Lehrer … und Schnellleser

„AD(H)S, LRS und die unerkannten Talente – mit fotografischen Gedächtnis zu Lesespaß und Lernerfolg“ beschreibt Methoden des Lesens, Lernens und des Wissenserwerbs, die über konventionelle Methoden weit hinausgehen. Erstmalig werden hier Erkenntnisse der Neurobiologie mit denen der Intelligenz- und Leseforschung kombiniert und auf die Institution Schule übertragen.
Hinter den visuellen Talenten der etwa zwei Millionen „anders lernenden“ Schüler in Deutschland verbirgt sich ein Geheimnis, das keines sein sollte: Die rechte Gehirnhälfte ist in unserem logisch-analytisch und rational ausgerichteten Schulbetrieb in ein folgenreiches Asbseits geraten. Kapitale Erziehungsfehler bringen die betroffenen Schüler und damit auch die Gesellschaft um ein noch gar nicht zu überblickendes Potenzial an Spontaneität, Neugier, Kreativität, Fantasiereichtum, Bildersprache und Wissen.
In diesem Buch entdeckt der Leser die Erlebniswelt und enttäuschende Realität der Betroffenen. Die Ergebnisse der ebenso informativen wie anschaulichen Ausführungen bringen ihn zum Nachdenken und zur Neubewertung von AD(H)S, Legasthenie, Hochbegabung, negativer Lehrererwartungen und anderen Schulproblemen.

Continue reading

Autorenlesung und Buchvorstellung

Bilder im Kopf – Entdeckungsreise in ein anderes Lesen und Lernen

AD(H)S, Legasthenie, Hochbegabung: Fördert Schule die visuellen Begabungen der Kinder?

Dieser Frage geht Claudia Pinzke, Leiterin des Instituts für Bioenergetisches Lernen in Münster, nach. Sie liest aus ihrem Buch „AD(H)S, LRS und die unerkannten Talente – mit fotografischem Gedächtnis zu Lesespaß und Lernerfolg“ und plädiert für eine gezielte Förderung der fantasievollen, bildhaften, intuitiven und ganzheitlichen Auffassung unserer Kinder an den Schulen. Für Claudia Pinzke sind AD(H)S und Legasthenie nicht Stigmata, sondern Talentsignale.

Dauer: ca. 1 Std. mit anschließender Diskussion

Aktuelle Termine: